Pädagogisches Konzept

Elternarbeit im Naturkindergarten 

Die Eltern werden durch den jährlich gewählten Elternbeirat an der Arbeit des Naturkindergartens beteiligt. Es gibt zwei Elternabende pro Kindergartenjahr. Es gibt gemeinsam gestaltete Feste und Aktivitäten.

Nach der Eingewöhnung findet das erste Elterngespräch statt. Hierbei geht es um das Wohlbefinden des Kindes und der Eltern im Naturkindergarten.

Einmal im Jahr findet ein ausführliches Gespräch über die Entwicklung des Kindes statt. Auf Wunsch und Bedarf auch häufiger. Im Entwicklungsgespräch stehen Beobachtungen, Wohlbefinden und der Entwicklungsstand des Kindes im Vordergrund.

Im letzten Kindergartenjahr findet vor der Schulanmeldung ein Gespräch zur Schulfähigkeit statt, sowie ein Abschlussgespräch.

Die Waldpost informiert die Eltern über geplante Aktivitäten und Neuigkeiten aus dem Naturkindergarten, aber auch über das Vereinsleben

Außerdem gibt es im Naturkindergarten Elterndienste.

Kooperationen

Eine regelmäßig geplante Kooperation mit dem Lebenshof Tierlieben in Pfäffingen auf dem Lichtenberg ist angedacht. Die Kinder sollen dort den Umgang mit den Tieren kennenlernen.
Infos zum Lebenshof Tierlieben

zum Seitenanfang

Newsletter abonnieren
Bleibe mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.
Welche Themen interessieren Dich?
Spendenkonto:
Die Goldammern e.V.

IBAN: DE35 6415 0020 0004 4605 43
BIC: SOLADES1TUB
Kreissparkasse Tübingen